Warum Rehamediziner werden?

Was ist an der Rehabilitationsmedizin besonders spannend – insbesondere in Abgrenzung zum Akutbereich? Unser Chefarzt der Neurologie an der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik, Dr. Markus Ebke, nennt hier fünf Gründe, warum er gerne Rehamediziner ist: Mich interessieren Ihre Erfahrungen, die Sie als Mediziner – ob im Akut- oder Rehabereich – gemacht haben. Über Kommentare, Diskussionen und… mehr lesen →

Arbeiten in der Reha

In diesem Podcast auf www.der-neue-hippokrates.com, der interaktiven Internetzeitung für das Gesundheitswesen, erzählt ein Akutmediziner sehr plastisch von seinen Erfahrungen in der Rehabilitation. Sein Resumee: “Es erweitert den Horizont beträchtlich, mal in einer Reha gearbeitet zu haben. Dass es wenig Arbeit sei und keine richtige Medizin gemacht sei, kann ich so nicht bestätigen. [...] Hier kann… mehr lesen →

Interview mit Christiane Flüter-Hoffmann

Reha für ältere Arbeitnehmer

Vor dem Hintergrund immer älter werdender Belegschaften in Unternehmen wird es immer wichtiger, dass entsprechende Angebote für ältere Arbeitnehmer geschaffen werden. Auch der Einsatz von Gesundheitsmanagement und medizinischer Rehabilitation ist insbesondere ein Muss, betrachtet man die langfristigen AU-Fälle der über 55-Jährigen. In diesem Interview erklärt Christiane Flüter-Hoffmann vom Institut der deutschen Wirtschaft, Expertin für Betriebliche… mehr lesen →

leben_bewegen_vorschau

Leben bewegen

Die Dr. Becker Unternehmensgruppe hat einen neuen Leitsatz: Dr. Becker – Leben bewegen. Wir haben unsere Mitarbeiter gefragt, was sie mit diesem Motto verbinden.

rsk_vorschau

Patientenschulung in der Rehabilitation

Patientenschulungen sind ein wichtiger Baustein im Rahmen der Rehabilitationsbehandlung. Langfristig sollen sie die Lebensqualität der Patienten verbessern. Die Dr. Becker Klinikgruppe erkannte die Bedeutung der Schulungen schon früh, standardisierte und vereinheitlichte ihre Angebote übergreifend und schulte ihr medizinisch-therapeutisches Personal…