Virtuelle Therapie – Hilfe bei Phantomschmerzen


 

Maßnahmen gegen Phantomschmerzen: die Spiegeltherapie

Maßnahmen gegen Phantomschmerzen: die Spiegeltherapie

Ein junger Mann Anfang 30 verliert durch einen Motorradunfall sein Bein in Kniehöhe und hat seitdem mit Phantomschmerzen zu kämpfen. Wie könnte ihm durch virtuelle Hilfsmittel geholfen werden? Diese Frage, die das spannende  Thema ‚Telereha‘ berührt, stellte jetzt der Deutschlandfunk Andreas Rothgangel, M.Sc. (Public Health). Der Gesundheitswissenschaftler ist Mitarbeiter bei Kaasa health in Düsseldorf und entwickelt medizinisch orientierte Trainingssoftware. Wie man mit Telemedizin Menschen helfen kann, denen Körperteile fehlen oder die ihren Körper anders empfinden als er wirklich ist, erfahren Sie hier im Interview:

.

Die ganze Sendung vom 9.8.2014 finden Sie hier: Breitband – Virtueller Körpertausch, Do-it-yourself-Handys und digitale Beichtstühle

Tags: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Wieder aktiv und fit nach dem Schlaganfall

Für Menschen die einen Schlaganfall erleiden, ist der Genesungsweg oft lang und mühsam. Wie Alexander M., ein ehemaliger Patient der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik, die Reha erlebt hat und wie es ihm heute geht, erzählt er uns hier. „Als ich wegen… mehr lesen →

Ein starker Rücken in 30 Sekunden

Jedes Jahr am 15. März ist in Deutschland „Tag der Rückengesundheit“. Die Physiotherapeuten des Dr. Becker PhysioGym haben deshalb eine 30-Sekunden-Übungssequenz zusammengestellt, die Rückenbeschwerden vorbeugt und sich positiv auf das Wohlbefinden auswirkt. Die I-C-H-Übung…

Gier frisst Seele. Burnout in der Finanzbranche

Es sind immer innere und äußere Faktoren, die dazu führen, dass jemand an Burnout erkrankt. Dennoch gibt es Berufszweige, deren Strukturen eher dazu führen, dass Mitarbeiter krank werden. Dazu zählen nach Meinung von Chefarzt Dr. Dirk Schröder die Finanz- und Versicherungsbranche. 120 Patienten aus diesem Sektor behandelt er in der Dr. Becker Brunnen-Klinik jährlich, die meisten wegen Burnout, Depression, Angststörung, Tinnitus oder Schlafstörung.