Wie beantrage ich eine Reha: Eine Anleitung in 6 Schritten!


 

Nützliche Tipps zur Beantragung Ihrer Reha finden Sie hier

Nützliche Tipps zur Beantragung Ihrer Reha

Besuchen Sie unsere Seite für weitere Informationen: Dr. Becker – Eine Anleitung in 6 Schritten

Ähnliche Artikel

Was Sie gegen Schlafstörungen tun können

„Ein gesunder Schlaf sorgt für reichlich Gesundheit und Glück“ lautet das Motto des diesjährigen Welt-Schlaf-Tages am 13. März 2015, den die World Association of Sleep Medicine ins Leben gerufen hat. Doch viele Menschen klagen über Schlafprobleme. Wie wichtig ein erholsamer Schlaf ist und wie man seine Schlafqualität verbessern kann, dazu haben wir Jens Aron, Oberarzt in der psychosomatischen Dr. Becker Burg-Klinik, befragt.

Sex nach Herzinfarkt

Sex nach Herzinfarkt – ein Dr. Becker Ratgeber

Nach einem Herzinfarkt vertrauen viele Patienten ihrem Körper nicht mehr. Auch sexuelle Aktivität erscheint gefährlich. Deshalb gibt Dr. Peter Willers, Oberarzt Kardiologe in der Dr. Becker Klinik Möhnesee, in unserem Video-Ratgeber wichtige Tipps für den Sex nach einem Herzinfarkt.

Stöckelschuhe, falsche Ernährung, Nikotin und Alkohol: ein Risiko für die Hüfte?

Diese Nachricht hat für Furore gesorgt: Angeblich leidet Topmodel Naomi Campbell mit ihren gerade mal 45 Jahren an einem Hüftverschleiß und braucht womöglich eine künstliche Hüfte (http://www.bild.de/unterhaltung/leute/naomi-campbell/immer-aerger-mit-der-huefte-43741684.bild.html). Zur Premiere des Films „The Danish Girl“ sei sie nicht wie gewohnt auf Stöckelschuhen erschienen, sondern mit Gehstock ausgerüstet durch die Hintertür geschlichen – wegen schwerer Schmerzen in der Hüfte. Schnell wurde gerätselt, ob ihre hohen Hacken daran schuld seien. Oder etwa eine ungesunde Ernährung, ein übermäßiger Alkohol- und Nikotinkonsum?