Dr. Becker Klinik Möhnesee lädt das Netz zur Achtsamkeit ein


 

Achtsamkeit – eine Lehre für mehr Gelassenheit, die in Deutschland immer mehr Zuspruch erfährt. Auch die Dr. Becker Klinik Möhnesee setzt Achtsamkeit zur Gesundung ihrer Patienten/innen ein. Nun kann ein größeres Publikum von dieser Erfahrung profitieren: In einem Vortrag stellt die Klinik dem Netz die Lehren der Achtsamkeitslehre vor.

Heike Otten, zertifizierte MBSR-Trainerin (Mindfulness-Based Stress Reduction) an der Dr. Becker Klinik Möhnesee, gibt in ihrem Vortrag „Einführung in die Achtsamkeitspraxis“ einen Einblick, wie Achtsamkeit uns dabei helfen kann zu entspannen und zu uns zu finden. Sie erklärt, wie regelmäßige Achtsamkeit unseren Körper verändert und gibt eine Anleitung für eine Achtsamkeitsübung, die sich für den Alltag eignet.

Das Video lässt sich auf dem Youtube-Kanal der Dr. Becker Klinikgruppe ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=rblAwm6Jl0M&t=9s

 

Ähnliche Artikel

Dr. Ursula Becker (2. v. l.) und Dr. Markus Ebke (3. v. l.) beim Rehaforum Schlaganfall

Schlaganfall-Reha: Für eine bessere Vernetzung

Mit insgesamt drei Veranstaltungen im Rahmen des Rehaforum Schlaganfall machen sich gerade die Deutsche Schlaganfall-Hilfe und das Unternehmen Otto Bock Healthcare gemeinsam für eine bessere Vernetzung in der Schlaganfall-Rehabilitation stark. Auf der Fachebene wurden und werden bei den Foren in… mehr lesen →

Sex nach Schlaganfall – ein Dr. Becker Ratgeber

Nach einem Schlaganfall müssen sich Patienten und ihre Partner auch beim Sex auf die neue Situation einstellen. In unserem Video erklärt Korinna Grebe, leitende Rehakoordinatorin in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik, welche Stellungen und Hilfsmittel ratsam sind.

Kartoffelschiffchen

Im Ausland gelten die #Kartoffeln, neben dem Kraut, als das liebste #Gemüse der Deutschen. Ob das stimmt, sei dahingestellt, in jedem Fall liefern sie uns aber viele wichtige #Nährstoffe, auch für die #Herzgesundheit. Denn das enthaltene #Kalium und #Magnesium stabilisiert beispielsweise die Herzzellen.