Dr. Becker Klinik Möhnesee lädt das Netz zur Achtsamkeit ein


 

Achtsamkeit – eine Lehre für mehr Gelassenheit, die in Deutschland immer mehr Zuspruch erfährt. Auch die Dr. Becker Klinik Möhnesee setzt Achtsamkeit zur Gesundung ihrer Patienten/innen ein. Nun kann ein größeres Publikum von dieser Erfahrung profitieren: In einem Vortrag stellt die Klinik dem Netz die Lehren der Achtsamkeitslehre vor.

Heike Otten, zertifizierte MBSR-Trainerin (Mindfulness-Based Stress Reduction) an der Dr. Becker Klinik Möhnesee, gibt in ihrem Vortrag „Einführung in die Achtsamkeitspraxis“ einen Einblick, wie Achtsamkeit uns dabei helfen kann zu entspannen und zu uns zu finden. Sie erklärt, wie regelmäßige Achtsamkeit unseren Körper verändert und gibt eine Anleitung für eine Achtsamkeitsübung, die sich für den Alltag eignet.

Das Video lässt sich auf dem Youtube-Kanal der Dr. Becker Klinikgruppe ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=rblAwm6Jl0M&t=9s

 

Ähnliche Artikel

Reha-Erfolg trotz Handicap

Als Dr. Christiane Ihlow, Chefärztin der Klinik Möhnesee, den Rehaantrag von Peter Gabor auf den Schreibtisch bekommt, ist sie etwas ratlos. Der 61-Jährige leidet am seltenen Usher-Syndrom und ist nahezu taub-blind. Wie kann sie ihm eine erfolgreiche psychosomatische Reha bieten? Gemeinsam mit Peter Gabor findet sie einen Weg.

Taub für die eigene Seele – eine Fallgeschichte

Kerstin M., Finanzbuchhalterin und ehemalige Patientin der Dr. Becker Burg-Klinik, erzählt, wie es zu ihrem psychischen Zusammenbruch kam und welche Schritte ihr bei der Gesundung geholfen haben. Der Zusammenbruch und die Ursachen Der Zusammenbruch kommt im November 2010. Kerstin M.,… mehr lesen →

Natur als Kraftquelle: Kajaktherapie in der Dr. Becker Klinik Möhnesee

Den Naturraum Möhnesee als Kraftquelle für Gesundheit und Erholung erlebbar machen – das ist der Gedanke, der der Kajaktherapie in der Klinik Möhnesee zugrunde liegt. Im Video erklärt Sporttherapeut Ulrich Feldmann, wie er arbeitet und was für ihn die besonderen Momente auf dem See sind.