Dr. Becker Klinik Möhnesee lädt das Netz zur Achtsamkeit ein


 

Achtsamkeit – eine Lehre für mehr Gelassenheit, die in Deutschland immer mehr Zuspruch erfährt. Auch die Dr. Becker Klinik Möhnesee setzt Achtsamkeit zur Gesundung ihrer Patienten/innen ein. Nun kann ein größeres Publikum von dieser Erfahrung profitieren: In einem Vortrag stellt die Klinik dem Netz die Lehren der Achtsamkeitslehre vor.

Heike Otten, zertifizierte MBSR-Trainerin (Mindfulness-Based Stress Reduction) an der Dr. Becker Klinik Möhnesee, gibt in ihrem Vortrag „Einführung in die Achtsamkeitspraxis“ einen Einblick, wie Achtsamkeit uns dabei helfen kann zu entspannen und zu uns zu finden. Sie erklärt, wie regelmäßige Achtsamkeit unseren Körper verändert und gibt eine Anleitung für eine Achtsamkeitsübung, die sich für den Alltag eignet.

Das Video lässt sich auf dem Youtube-Kanal der Dr. Becker Klinikgruppe ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=rblAwm6Jl0M&t=9s

 

Ähnliche Artikel

Möhren-Porree-Puffer

Kartoffelpuffer sind eine beliebte Hausmannskost. Eine super Alternative für die Herzgesundheit sind unsere Möhren-Porree-Puffer. Die Carotinoide in Möhren und Porree schützen die Körperzellen und können so Herzerkrankungen vorbeugen. Das im Porree enthaltene Inulin sorgt außerdem dafür, dass der Körper Magnesium und Calcium besser verwerten kann.
Die Ballaststoffe in Karotten und Porree sorgen für eine langanhaltende Sättigung.

Was hilft gegen Herbst-Depression?

Etwa ein Prozent der Deutschen leiden unter einer so genannten Herbst-Depression. Sie sind müde und antriebslos, wenn es draußen früh dunkel wird und das Wetter kalt ist. Was dagegen hilft, sagt unsere Psychologische Psychotherapeutin Julia Döring aus der psychosomatischen Dr. Becker Klinik Juliana in Wuppertal.

Thailändisches Chickencurry

Unser thailändisches Chicken-Curry schmeckt nicht nur nach Urlaub, sondern ist auch noch vollgepackt mit Zutaten, die Ihrer Psyche gut tun. Das Eisen, das in der Zucchini enthalten ist, sorgt für eine bessere Durchblutung des Hirns und fördert die Gedächtnisleistung. Und die enthaltenen B-Vitamine in der Möhre stärken die Nerven.