Kürbiskernaufstrich


 

Kleine Kerne, voll mit guten Dingen – Kürbiskerne unterstützen mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen unsere Gesundheit.

Auch für das psychische Wohlbefinden sind Kürbiskerne zuträglich, denn sie enthalten die wichtige Aminosäure Tryptophan. Tryptophan sorgt für die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin im Körper. Tryptophan ist somit ein unmittelbarer Gute-Laune-Macher.
Doch die Aminosäure kann noch mehr: Auch das Schlafhormon Melatonin entsteht aus Tryptophan. Das Hormon regelt unseren Schlafrhythmus und kann zu einem tieferen Schlaf verhelfen. Mit unserem Kürbiskernaufstrich unterstützen Sie somit Ihr Wohlbefinden gleich doppelt.

Zutaten für 6 Personen:
90 g Kürbiskerne
80 g Butter
120 g Frischkäse
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
25 ml Kürbiskernöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
1. Die Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Anschließend auskühlen lassen. Einen Esslöffel der gerösteten Kürbiskerne zur Seite stellen. Die restlichen ausgekühlten Kürbiskerne in einem Mörser mahlen.
2. Die Butter und den Frischkäse mithilfe eines Mixers schaumig rühren.Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
3. Nacheinander die gemahlenen Kürbiskerne,  den Mix aus Butter und Frischkäse und das Kürbiskernöl hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alle Zutaten gut vermengen.
4. Den Kürbiskernauftrich mit ein paar gerösteten Kürbiskernen und leckerem Brot servieren.

Nährwerte pro Portion:
216 kcal, 905 KJ, 7 g Fett, 11 g Eiweiß, 27 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe,
4 mg Cholesterin, 1,4 g Salz, 8 g Zucker
enthält: Lactose