Beereneis


 

Als Abkühlung bei heißen Temperaturen oder als krönendes Dessert nach einem gelungenen Tag: Unser selbstgemachtes Beereneis ist in beiden Fällen genau das Richtige. Vor allem ist es richtig schnell gemacht, spart durch die Verwendung von Magermilchjoghurt ordentlich Kalorien und liefert uns die besten Nährstoffe der Beeren.

Die Kombination aus Eisen und viel VitaminC in Himbeeren sorgt beispielsweise dafür, dass der Körper das Eisen bestmöglich verstoffwechseln kann. Anthocyane in Blaubeeren haben eine positive Wirkung auf die Verstoffwechselung von den Glückshormonen Serotonin und Dopamin.

Zutaten für 4 Personen:

50 g Magerjoghurt
400 g Beerenobst, gefroren
Zucker nach Bedarf

Zubereitung:
1. Den Magerjoghurt glatt rühren. Das gefrorene Beerenobst leicht antauen lassen und den Joghurt und ggf. Zucker dazu geben.
2. Anschließend alles zusammen mit einem Pürierstab oder im Mixer pürieren. Eventuell nochmals kurz in das Tiefkühlfach geben.

Nährwerte pro Portion:
59 kcal, 246 KJ,  1 g Fett, 11 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 2 g Ballaststoffe,  0,2 g Salz, 11 g Zucker
enthält: Lactose