Ofenlachs


 

#Lachs enthält viele gesunde Fette, die Omega-3-Fettsäuren, die für die #Herzgesundheit wichtig ist, denn sie haben eine schützende Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System und tragen so zur Prävention von #Herzerkrankungen bei.

Zutaten für 4 Personen:
600g Lachs (tiefgefroren)
200g Frischkäse
1 ½ EL Tomatenmark
1 Zehe Knoblauch
2 Frühlingszwiebeln
2 Paprika (gelb und rot)
½ TL Salz
Pfeffer
½ TL Chili und Paprikapulver (je nach Geschmack)
1 EL Rapsöl

Zubereitung:
1. Den Backofen auf 120°C, Ober-Unterhitze vorheizen.
2.Frühlingszwiebeln und Paprika putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch pellen und ganz fein würfeln.
3. Frischkäse, Knoblauch, Tomatenmark und die Gewürze mit etwas Wasser zu einer Creme glatt rühren und abschmecken. Es darf ruhig etwas kräftiger schmecken, da der Fisch und das Gemüse einiges an Geschmack aufnehmen.
4. Rapsöl in eine Auflaufform geben, den tiefgefrorenen Fisch hineinlegen , das Gemüse drauf verteilen und mit der Creme übergießen.
5. Das Ganze für 20 Minuten bei 120 °C in dem Backofen geben.

Dazu schmeckt Brot, und Reis hervorragend.

enthält: Milch (Laktose), Fisch

Tags: , , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Zitronen-Seelachsfilet auf Blattspinat

Spinat macht stark – zumindest suggeriert uns das eine bekannte Zeichentrickserie. Ob das stimmt, ist mehr als fraglich. Definitiv macht Spinat aber fit und versorgt uns mit wichtigen Nährstoffen.

Nach dem Infarkt kommt die Angst

Als Karin K. im November 2014 mitten in der Nacht wach wird, ist sie schweißgebadet. Ein heftiger Schmerz unter dem linken Busen, der bis in den Arm ausstrahlt, lässt sie aufwachen. Karin K. hatte in der Nacht einen Herzinfarkt. Nie hätte sich die 58-Jährige bis zu diesem Zeitpunkt zur Risikogruppe für eine Herzerkrankung gezählt. Zwei Wochen nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus und eine Woche vor Antritt ihrer kardiologischen Reha erlebt Karin K. ihre erste Panikattacke. Schnell wird ihr klar, dass es so nicht weitergehen kann und sie zieht vorübergehend zu ihrem Sohn. Aber auch das ändert nichts an ihrem Zustand. Im August 2015 endlich ein Lichtblick: „Meine Hausärztin hatte durch eine Informationsveranstaltung von einer Klinik erfahren, die psycho-kardiologische Zusammenhänge untersucht und behandelt. Sie riet mir dringend zu einem Aufenthalt dort.“ Karin K. zögert nicht lange und beantragt bei der Beihilfestelle eine Rehabilitation in der Dr. Becker Klinik Möhnesee.

Kichererbsensalat

Ob für Figurbewusste, den gesunden Muskelaufbau oder die #Herzgesundheit; die Kichererbse liefert uns alles, was wir dafür benötigen. Denn sie wirkt sich positiv auf die Verdauung und den Blutzuckerspiegel aus und schützt das Sie wirken sich sehr positiv auf die Verdauung, das Herz-Kreislauf-System und den #Blutzuckerspiegel aus.