Kartoffelschiffchen


 

Im Ausland gelten die #Kartoffeln, neben dem Kraut, als das liebste #Gemüse der Deutschen. Ob das stimmt, sei dahingestellt, in jedem Fall liefern sie uns aber viele wichtige #Nährstoffe, auch für die #Herzgesundheit. Denn das enthaltene #Kalium und #Magnesium stabilisiert beispielsweise die Herzzellen.

Zutaten für 4 Personen:
400 g Kartoffeln,  fest kochend
Salz
3 Frühlingszwiebeln
½ Bund Petersilie
2 – 3 Zweige Thymian
60 g Schmand
50 g geriebener Emmentaler
Pfeffer, Cayennepfeffer, Salz

Zubereitung:
1. Die Kartoffeln waschen und gründlich abbürsten, zugedeckt in wenig Salzwasser 15-20 Minuten garen. Vorsicht: Sie dürfen nicht zu weich werden.
2. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Die Petersilie und den Thymian waschen, trocken schütteln und hacken. Die Frühlingszwiebeln und die Kräuter mit dem Schmand verrühren und mit dem Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.
3. Den Backofen auf 225 °C vorheizen. Die Kartoffeln abgießen und etwas auskühlen lassen, quer halbieren und mit einem Teelöffel soweit aushöhlen, dass noch ein stabiler Rand übrig bleibt.
4. Jede Kartoffel mit etwas Kräutermischung füllen. Eine feuerfeste Form dünn einfetten, die Kartoffeln hinein setzen, mit dem geriebenen Käse bestreuen und im Backofen 10 Minuten gratinieren.

Tipp: Salzen Sie das ausgehöhlte Fleisch der Kartoffeln leicht und geben Sie es mit in die Form, um es knusprig anzubraten.

Nährwerte pro Person: 172 kcal, 722 KJ, 8 g Fett, 18 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 2g Ballaststoffe, 20 mg Cholesterin, 1,4 g Salz, 3 g Zucker
enthält: Lactose