Kartoffel- Birnengratin mit Schinken-Bohnen


 

Dieses #Rezept ist genau das Richtige für alle, die gerne #herzhaft mit ein wenig #süß mixen wollen,  – oder einfach auf der Suche nach einem leckeren #Herbstessen sind: Kartoffel-#Birnen-#Gratin mit Speckbohnen. Darüber hinaus fördert die #Folsäure in den Birnen auch noch die Produktion von #Glückshormonen wie #Serotonin und #Tryptophan 🙂


Zutaten für 4 Personen:
1 kg Kartoffeln
3 Birnen
1 Zwiebel
300 ml Sahne 10% Fett
200 ml Wasser mit 1EL Gemüsebrühe
150 g Gouda gerieben für Sauce und Gratin
1 EL Thymian
1 Prise Muskat
Paprika, Salz, Pfeffer

500 g Bohnen
12 Scheiben Speck
2 TL Bohnenkraut
3 EL Butter

1 . Kartoffeln und Birnen schälen. Die Kartoffeln in dünne Scheiben und die Birnen in 1,5 cm dicke Spalten schneiden. Beides in eine Auflaufform schichten.
2. Die Zwiebel würfeln und in 1 1/2 EL Butter glasig anschwitzen. Sahne, Wasser und Gemüsebrühe zugeben. 80g Gouda in der Soße auflösen und 5 min köcheln lassen. Thymian hinzugeben und mit 1 Prise Muskat, Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Anschließend über Kartoffeln und Birnen geben. Mit Alufolie abdecken und bei 180° 45 min backen.
3. Die Bohnen putzen und in gleich lange Streifen schneiden. Die Bohnenstreifen in reichlich Salzwasser 10 min garen. Anschließend abschütten und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Bohnen bündeln und mit dem Speck umwickeln.
4. Nach 45 min den restlichen geriebenen Goudakäse über das Gratin geben und weitere 10-15 min backen.
5. Die Speckbohnen in 1 1/2 EL Butter in der Pfanne knusprig anbraten und gemeinsam mit dem Gratin servieren. Fertig!