Goldene Milch


 

Das ist kein Fruchtsaft, sondern #GoldeneMilch. Die ist seit einigen Jahren zu Recht super beliebt, denn sie schmeckt und wärmt nicht nur, sondern versorgt uns auch mit vielen wichtigen Nährstoffen. Denn das enthaltene #Kurkuma fördert unsere Verdauung, verbesserst das Hautbild und wirkt wie eine Detox-Kur. Gemeinsam mit dem enthaltenen #Ingwer boostet das Getränk aber vor allem unser Immunsystem und hilft uns dabei, gesund durch Herbst und Winter zu kommen.

Zutaten:
Für die Paste:
1 EL Kurkuma, gemahlen
120 ml Wasser
1 EL Honig
1TL Ingwer, frisch gerieben

350 ml Milch (Soja, -Kokos, -oder Hafermilch)
eine Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
eine Prise Zimt
1 TL Öl (Kokos- oder Rapsöl)
1 EL Honig

Zubereitung:

1. Kurkuma und Ingwer mit dem Wasser in einem Topf verrühren und auf dem Herd langsam erhitzen. So lange köcheln lassen bis eine Paste entsteht ist. Diese dann auskühlen lassen und in ein Glas füllen. Verschlossen hält die Paste bis zu 3 Wochen im Kühlschrank.

2. Für die goldene Milch: Die Milch im Topf erhitzen und 1 Teelöffel Paste dazu geben. Mit frisch gemahlenem Pfeffer, Zimt, Honig und dem Öl vermengen und 2 Minuten köcheln lassen. Warm genießen.