Entspannter Umbau des Gehirns

Wer Achtsamkeit praktiziert, kann mit der Hektik des Alltags besser umgehen und wird gelassener. Doch Achtsamkeit hat nicht nur Einfluss auf unser psychisches Wohlbefinden. Regelmäßige Achtsamkeitsübungen können das Gehirn nachhaltig verändern.

Depression, Angststörung, Erschöpfung. Mutter-Vater-Kind Reha in der Dr. Becker Burg-Klinik

Eltern, die unter einer neurologischen, orthopädischen oder psychosomatischen Erkrankung leiden, stehen oft vor der Frage, wer in diesen Wochen die Versorgung ihres Kindes übernimmt. Dass sie die Möglichkeit haben, ihre Kinder mit in die Klinik zu nehmen, wissen nur die wenigsten. Viele greifen deshalb zur klassischen „Mutter-Kind-Kur“ . Die aber zielt auf die Prävention von Stress ab und richtet sich nicht primär an Eltern mit akuten Erkrankungen oder Belastungen. Bei der „Reha mit Kind“ hingegen steht der Erkrankte im Mittelpunkt.

Was Sie gegen Schlafstörungen tun können

„Ein gesunder Schlaf sorgt für reichlich Gesundheit und Glück“ lautet das Motto des diesjährigen Welt-Schlaf-Tages am 13. März 2015, den die World Association of Sleep Medicine ins Leben gerufen hat. Doch viele Menschen klagen über Schlafprobleme. Wie wichtig ein erholsamer Schlaf ist und wie man seine Schlafqualität verbessern kann, dazu haben wir Jens Aron, Oberarzt in der psychosomatischen Dr. Becker Burg-Klinik, befragt.