Entspannter Umbau des Gehirns

Wer Achtsamkeit praktiziert, kann mit der Hektik des Alltags besser umgehen und wird gelassener. Doch Achtsamkeit hat nicht nur Einfluss auf unser psychisches Wohlbefinden. Regelmäßige Achtsamkeitsübungen können das Gehirn nachhaltig verändern.

Natur als Kraftquelle: Kajaktherapie in der Dr. Becker Klinik Möhnesee

Den Naturraum Möhnesee als Kraftquelle für Gesundheit und Erholung erlebbar machen – das ist der Gedanke, der der Kajaktherapie in der Klinik Möhnesee zugrunde liegt. Im Video erklärt Sporttherapeut Ulrich Feldmann, wie er arbeitet und was für ihn die besonderen Momente auf dem See sind.

Ruhepausen für besseres Multitasking

Wann empfinden Sie Stress? Wenn der Schreibtisch überquillt? Wenn Lärm Sie von der Arbeit abhält? Oder wenn Sie sich zwischen Konzert und Party entscheiden müssen? Zu viel Leistungs- und Zeitdruck oder zahllose Termine in der Freizeit – jeder hat seine individuellen Stressauslöser und jeder geht anders damit um. Manche Menschen sagen von sich, sie hätten sich an den tagtäglichen Stress gewöhnt. Aber hier ist Vorsicht geboten, denn es kann ernsthafte Folgen nach sich ziehen, Stress einfach zu verdrängen. Wenn schon die ersten körperlichen Symptome signalisieren, dass es nun reicht mit der permanenten Überforderung, ist der Burnout nicht mehr weit.

Burnout – was vorbeugt und was man dagegen tun kann

Burnout und Depressionen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Bei Betroffenen und Angehörigen herrscht nach wie vor viel Unsicherheit darüber, wie sich die beiden Störungsbilder voneinander abgrenzen lassen, was man dagegen tun kann und wie man sich davor schützt. Diese Fragen beantwortet Dr. Christiane Ihlow, Chefärztin der Psychosomatik in der Dr. Becker Klinik Möhnesee, in… mehr lesen →